Letzte Infos

Dieser Artikel wird bei Neuigkeiten aktualisiert!

Heute und Morgen finden in Dortmund Naziaufmärsche statt. Wir veröffentlichen dazu an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten Infos:

Am 30.04 treffen sich die Nazis um 18.30 am Sonnenplatz im Dortmunder Kreuzviertel und laufen von da aus vorraussichtlich Richtung Dortmund-Dorstfeld. Sie werden mit der S-Bahn Linie S4 über die Haltestelle “Dortmund-Möllerbrücke” anreisen. Seid am Besten schon vorher im Kreuzviertel unterwegs, mehr Infos dazu hier . Am Abend findet zudem noch ein Antifa-Konzert mit Hardcore- und Punkbands im Dietrich-Keuning-Haus (U-Bahn Haltestelle Leopoldstraße) statt. Hier könnt ihr auch noch einmal die letzten Infos für den nächsten Tag erhalten.

Für den 01.05 mobilisieren die Nazis für 12.00 Uhr zum Dortmunder Hauptbahnhof, von wo aus anreisende Nazis weitergeleitet werden sollen. Ab 11.00 Uhr ist also von erhöhter Präsenz von Polizei und Nazis im Hauptbahnhof auszugehen. Wir rechnen mit einer hohen TeilnehmerInnenzahl. Der Aufmarschort wir vermutlich die süd-östliche Innenstadt sein (siehe Karte). Die genaue Route wird aber erst morgen früh bekannt werden. Checkt daher regelmäßig diesen Blog oder unseren Ticker, um auf dem neusten Stand zu sein. Antifaschistische Gruppen organisieren eine Gegendemonstration, die um 10.00 Uhr am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhof startet. Den Aufruf dazu der Antifaschistischen Union Dortmund könnt ihr hier lesen. Anreiseempfehlungen zur Demo finden sich hier . Passt bei der Anreise auf euch auf und bleibt in Gruppen. Zudem findet am 1. Mai eine größere Demo des DGB statt, welche um 10.30 Uhr in der Dortmunder Innenstadt (Kampstraße) beginnen wird.

Für den 30.04 und den 01.05 stellen wir einen Ticker zur Verfügung den ihr mit euren Handys über folgende Adressen abrufen könnt:

twitter.com/alerta_do und
ticker.nadir.org (Für wap-fähige Handys)

Wenn ihr selber über Twitter Infos posten wollt, benutzt den Hashtag: #1maido

Der Ermittlungsausschuss (EA) ist an beiden Tagen unter der Nummer 0176-98124391 erreichbar. Der EA nimmt die Namen von festgesetzten DemonstrantInnen auf, kümmert sich um sie und vermittelt gegebenfalls RechtsanwältInnen. Bitte bedenkt, dass es sich um eine öffentliche Nummer handelt, die abgehört werden könnte!

Zur Orientierung haben wir außerdem noch Karten zum Ausdrucken erstellt, in denen die wichtigsten Punkte markiert sind. Beachtet dass sich die Informationen zu dem Aufmarschgebiet der Nazis noch kurzfristig ändern können! Wir werden auf der Antifa-Demo jedoch auch noch aktuelle Karten verteilen.

Karte 30.04
Karte 01.05

Bleibt in Bewegung und informiert euch regelmäßig über die genannten Kanäle.

30.04 und 01.05 Nazis stoppen!